Junge Schweizerint bevorzugt den dicken Pimmel